Dienstag, 28. Januar 2014

Trostpflaster


Meine Freundin ist von einem Pferd gebissen worden, am Arm.
 
nicht doll und zum Glück hatte sie eben dicken Pulli und Winterjacke an.

Es war ausversehen, das Pferd wollte eigentlich ein anderes Pferd zwicken,
sie war zufällig mit dem Arm dazwischen

 
Und? ich musste sie "retten"

 
 
 
Wir haben telefoniert und als ich Feierabend gemacht hatte, 
habe ich noch kurz vor 18 Uhr zur Apotheke geschafft
( bei uns auf dem Dorf ist um 18 Uhr fast alles zu)
Schnell habe ich mir ein Plan ausgedacht,
paar Kleinigkeiten gekauft und sie noch besucht
 
 

 
Sie liebt Kinderschokolade, also musste auch Kinderschokolade dabei sein
Habe alles schön verpackt und bin zu ihr gegangen
Sie hat sich riesig gefreut
und wir haben noch ( auf den Schreck, denn sie erlebt hat)
selbstgemachten Eierlikör getrunken,
(aber nur so um sicher zu sein, das alles ok ist ;)
Und so
War noch sehr netter Abend
 
 

 
Liebe Grüße
Regina
 
 

Kommentare:

  1. Regina, ni w ząb nie rozumiem, co napisałaś :) ale jak widzę taki cudowny papier do pakowania, to nie mogę cicho siedzieć :))) Ściskam mocno!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. witaj kochana
      a wiec tak , moja przyjaciolke ugryzl kon, w reke na szczescie miala gruby sweter i kurtke, a ja wracajac z pracy wstapilam do apteki kupilam masc, ziolka i czekoladke, ale sie cieszyla! nie myslala ze do niej wpadne i juz tak mocno nie bolo jak w dzien ( jak rozmawialismy przez telefon) wiec przy kieliszeczku zrobionego przez nia eierkoniaku spedzielismy milo wieczor smiejac sie z tego co sie stalo
      to tak w skrucie
      kon w sumie nie chcial jej ugrysc tylko innego konia, ale ona byla akurat pomiedzy, pech
      pozdrawiam goraca
      regina

      Löschen
    2. to dopiero!! ale w sumie, to śmieszna historia ;) kiedyś mojego brata ugryzł osioł, jego bolało, a my się skręcaliśmy ze śmiechu. No dobra, ale dzięki, teraz to wiem. Fajny pomysł miałaś!!! buźka!!!

      Löschen
  2. Wie schön!!! Deine Freundin kann stolz auf dich sein.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist ja mal ne schöne Idee.......da hätt ich mich auch gefreut. Und ja so ein "Pferdekuss" ist schon was nettes...das tut höllisch weh und sie kann froh sein das es kalt ist und sie eine Menge Zeugs anhatte.
    Unsere Stute hat schonmal nach mir geschnappt, ich hatte wochenlang einen böse schmerzenden blauen Fleck aber auch sie hatte mich nicht "richtig" erwischt.

    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Regina.
    Ganz lieb von dir das du deine Freundin so ein nettes TRostpflaster geschenkt hast.
    Bei uns ist kein Schnee aber kald und schön sonnig.
    Wünsche dir noch ne schöne Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. Dobrze, że nic poważnego koleżance się nie stało. Miła byłaś dla niej. Pozdrawiam.
    Nun, es ist nichts Ernstes Kollegen nicht geschehen. Nizza waren Sie zu ihr. Yours.

    AntwortenLöschen
  6. OHHHHH is des liab:: MEI DE werd sich gfreit. ham::: NETTE FREUNDINN bisch DU.... mei und DANKE für dei liabe NACHRICHT::: hob mi volleeee gfreit... druck di bis bald.. BIRGIT:::

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...