Sonntag, 15. März 2015

Thermomix Traum - KochLinkParty Gemüsepaste Gewürzpaste


Hallo Ihr Lieben
heute ist Gemüsepaste dran,
die ich statt fertige Gemüse-Würfel oder Pulver immer benutze
Ich weiß was drinn ist, 
es sind keine Zusatzstoffe, kein Glutamat, Hefeextrakt, Farbstoffe & Co drin




Im Sommer kommen auch noch frische Kräuter aus dem Garten
im Winter werden die gekauft




Zutaten:
50 g Parmesan in Stücken
850 g gemischte Gemüse
( 200 g Staudenselerie, 250 g Möhren, 100 g Zwiebeln, 100 g Tomaten, 150 g Zucchini, 50 g Champignons, 1 Knoblauchzehe
1 Lorbeeblatt ( muss nicht sein)
6 Stängel verschiedenen Kräuter z.B. Basilikum, Salbei, Rosmarin, usw.
4 Stängel Petersilie 
120 g Meersalz, grob
30 g Weißwein, trocken
1 El Olivenöl




Zubereitung:
1. Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sek - Stufe 10 zerkleinern und umfüllen
2. Alle Gemüse in waschen, schälen und in Stücke schneiden, zusammen mit den Kräutern in den Mixtopf geben und 10 Sek - Stufe 7 mithilfe des Spaltels zerkleinern
3. Salz, Wein und Olivenöl dazugeben und 40 min - Varoma - Stufe 2 - ohne Messbecher einkochen. 
Den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel legen.
4. Gareinsatz absetzen, Parmesan zugeben, Messbecher einsetzen und 1 Min - Stufe 10 pürieren.
5. Sofort in Schraubgläser füllen und abkühlen lassen


Die abgekühlte Gemüsepaste hält sich mehrere Monate im Kühlschrank ( theoretisch) denn praktisch weiß ich es nicht, 
nach 1 höchstens anfang zweiten Monat sind bei uns die Glässer leer :)
Wenn jemand bestimmtes  Gemüse nicht mag oder allergisch ist, kann es so zu sagen einfach austauchen oder Gemüsesorten nach Geschmack und Farbe verändern
Dosierung: wie Gemüsewürfel, 1 Tl Paste pro 500g Wasser
also 1 Tl Paste = 1 Gemüsebrühe-Würfel




ich wünsche Euch eine schöne Woche
liebe Grüße
Regina








*******************

Koch-Link-Party



viele wissen vielleicht schon das mein Thermomix Traum in Erfüllung 
gegangen ist, und das schon zwei mal 
zu erst hatte ich TM31

und seid September 2014 bin ich stolze Besitzerin den neuen TM5.

Dieses Gerät läuft bei uns paar mal am Tag 
( obwohl wir die meiste Zeit  doch gar nicht zu Hause sind !) 

und mir ist aufgefallen, das ich gerne: koche, backe oder mixe Gerichte die  mir von Bekannten empfohlen worden sind, das sind immer 

DIE Besten,

die besten Suppen
die besten Kuchen
die besten Smoothies
die leckersten Getränke
die tollsten Hauptgerichte
die verschiedensten Aufstriche
die schnellsten Desserts
die tollsten Ideen
auf viele Sachen würde man garnicht von allein kommen!

und so bin ich auf folgende Idee gekommen
vielleicht habt  Ihr  Lust mir und den anderen Thermomix Besitzerinnen die neusten und tollsten Ideen zu präsentieren?,
und wir können es nachkochen, nachbacken, nachmixen.
Wie findet Ihr die Idee?
So eine Kochbuchaustauchbörse, immer ab Sonntag Nachmittag könnt Ihr hier zeigen was ihr tolles letzte Woche oder am Wochenende gekocht habt und wir sammeln es die ganze Woche und können es nachkochen oder nachbacken.
Ich würde mich freuen, viele neue und interessante Kochrezepte von Euch  hier presäntieren zu dürfen, Ihr könnt hier eure tollsten Ideen und Fotos zeigen.

Wer mitmachen möchte, darf seine KochIdeen verlinken

und so geht´s:
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts mit dem Kochideen 
und nicht eure Blog-URL

Bitte seid so nett und verlinkt meinen KochLinkParty-Button auf euere Seite

Vielen Dank und viel Spaß beim verlinken

Die KochLinkParty findet immer ab Sonntag Nachmittag statt und dauert eine Woche


Kommentare:

  1. Bei mir stehen sie auch aufgereiht im Kühlschrank. Eine tolle Sache. Ich habe kürzlich ein Antibiotikum hergestellt.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie lecker! Auf die Idee, Gewürzpaste selbst zu machen, bin ich noch nie gekommen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina,
    Gewürzpaste kann man wirklich gut selber herstelen und viel, viel gesünder als gekaufte ist sie auch.
    Die kleinen Traubenhyazinthen hast Du wunderbar eingefangen!
    Liebe Grüße
    moni

    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Die Gewürzpaste klingt sehr gut! Mit dem Thermomix habe ich null Erfahrung klingt aber sehr interessant, was man so alles damit anstellen kann. Habe es inzwischen auf den verschiedensten Blogs gesehen. GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die selbstgemachte Gewürzpaste ist bestimmt der Hit.... und wenn man keinen Thermomix hat??
    Ganz lieben Dank fürs Verlinken! ♥
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das Rezept!!!
    Ich hab erst vorgestern wieder Suppengrundstock gemacht, aber das wird beim nächsten Mal dann probiert :-)

    Ich bleib dann gleich mal bei Dir hier :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Der Spreewälder Hofladen verkauft Hochwertige Lebensmittel nicht nur aus dem Spreewald. Wir bieten Ihnen konserviertes und frisches Gemüse, frisches Fleisch von Kaninchen, Wild, Ente, Gans und Lamm. Sie erhalten bei uns eine Vielzahlt der besten Gewürze einkaufen wie edles Salz, Pfeffer, Kräuter Curry und Dips. Für Senf und Meerrettisch und frische Fass Gurken sind wir Spezialisten. Außerdem erhalten Sie bei uns Wurst, Käse und Schmalz. Auch für den süßen Gaumen haben wir Gelee, Fruchtaufstrich und Sirup im Angebot. Versandkostenfrei erhalten Sie unsere hofpacket und eine Geschenkkörbe.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...