Sonntag, 27. April 2014

Flieder Duft in der Luft…

Flieder Duft in der Luft…



endlich auch bei uns!
viele von Euch hatten schon vor Tagen geschrieben 
und Fotos mit Flieder gezeigt
und ich saß traurig und dachte - bei uns ist nichs los :(
aber jetzt! ist bei uns auch so weit
hier der Beweis ;)



die ganze Wand! 
und der halbe Garten duftet nach Flieder
meine Tochter kann theoretisch kein Fenster aufmachen
denn dann wurde sie wahrscheinlich keine Luft mehr bekommen :)



So richtig weit ist mein Flieder noch nicht
ich musste schon suchen wo ich schneiden darf
viele Blüten sind einfach noch nicht auf
aber man ( eh frau) könnte nicht länger warten


Ah ich freue mich
Der Garten explodiert  gerade



Vergissmeinnicht überall, Clematis an der Wand, 
Tulpen stehen auch noch


Neu habe ich mir die Schwarzäugige Susanne gekauft, 
die hab ich aber noch nicht umgepflanzt
warte auf die Eisheiligen - sicher ist sicher
was ich schön fand, das die so etwas anders ist
jedes Jahr habe ich die in orange
diesJahr wird es rot


Ich hoffe heute wird auch so ein schönes Wetter wie gestern
da waren wir den gaaaaanzen Tag draußen
die Grillsaison hat auch bei uns begonnen
Nickerchen in der Hängematte
was will man mehr

und zum Kuchen und Kaffee trinken 
waren gestern wir auswärts


und das gab für die Hüfte
ist direkt - ich könnte das spüren
diese Richtung gegangen :)



einfach lecker!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag
liebe Grüße
Regina



Kommentare:

  1. Guten Morgen Regina,
    ja, das ging mir auch so mit dem Flieder, überall die schönen Bilder. Aber nun ist auch der Norden endlich aufgeblüht :-)
    Die Torte sieht sehr lecker aus. Also so ne Gabel voll.....
    Wünsche dir einen tollen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Regina,

    bei uns am Berg blüht der Flieder endlich auch und ich freu mich sooo, über den Duft, über die Farben, rosa, weiß und lila. Die anderen Blumenbilder sind auch wundervoll.

    Wünsch dir einen herrlichen Sonntag heute

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Regina,

    also hier tankt die Natur heute REGEN !!! Seit gestern abend haben wir einen wunderschönen, langsamen aber ergiebigen Landregen zu verzeichnen. Die Natur hat sich so sehr danach gesehnt von daher werde ich auch gar nicht darüber schimpfen.
    Für den Flieder ist das allerdings gar nichts ihm gefällt der Regen ja so gar nicht, wird schnell braun. Aber ich denke eine Vase voll werde ich auch noch hinbekommen wenn er wieder abgetrocknet ist. Im Moment lässt er die Wassergefüllten Köpfe hängen.

    Ich werde gleich Hüftgold selber backen. Es wird Pudding und Marzipanschnecken geben und dann werden wir mit den Kids den letzten Ferientag ausklingen lassen bevor uns alle ab morgen der Alltag wieder hat.

    Wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen Sonntag.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina,
    was ist denn das für ein leckerer Kuchen!
    Fliederduft ist herrlich. Leider ist unserer so
    weit weg vom Haus, also quasi am anderen
    Ende vom Garten.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Regina,
    wie schön Dein Flieder blüht....herrlich.
    Ich habe noch gar keinen im Geschäft gefunden. Mal sehen, wann ich da Glück habe.
    Hier ist es heute mal durchwachsen, aber der Natur tut der Regen sehr gut.
    Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Regina
    Ich bin gestern auch durch den Garten gewandelt mit der Melodie im Kopf ... wenn der weisse Fliiiiieder wiiiiieder blüüüüüüht ... tralalalalaaaaaa ... usw. :-) Obwohl, bei uns ist der weisse Flieder noch nicht ganz draussen und auch der lilafarbene hält sich noch ein klein bisschen zurück. Und dann habe ich noch zwei andere Flieder und der eine, der verströmt ja seinen Duft. Hach, was für eine wunderbare Zeit das doch ist. Und ja, die Natur explodiert derzeit wirklich. Und jetzt nach dem so dringend benötigten Regen wohl nochmals einen Schub mehr.
    Geniesse den Sonntag.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Regina,
    ich finde Deine Fliederfülle einfach wunderbar, der Duft muss einmalig sein. Unser Flieder wächst in luftiger Höhe, leider verfliegt der Duft dann ziemlich schnell. So ein leckerer Kuchen und ein Tässchen Kaffee, da ist die Welt doch schön (das Hüftgold einfach nicht beachten!)........ :-)
    Viele Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Regina
    Der Flieder ist so schön und duften tut er, ein Traum. Deine Bilder dazu sind so schön verträumt, ich vermisse hier noch den Flieder, aber der blüht schon noch - auch hier ;o) Mhmm, die Torte schaut so lecker aus. Ich hab die letzten Wochen zu viel des Guten an Süßem verspeist und muß mich jetzt mal dringend ein paar Tage davon fernhalten, damit die zu vielen 2 Kilos wieder runterkommen.
    Fällt mir aber ganz schön schwer - heut ist der 1. Entzugstag ;)
    Alles Liebe
    Lina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Regina. Schönen großen Busch Flieder ,wunderbar der gehört einfach in jeden Garten.Schön sieht er aus in deiner hübschen Vase auch deine andere Deko ist fein.
    Oh die Torte ist bestimmt sehr lecker so wie sie aussieht. Und der Kaffee mit Herz einen schöneren Sonntag kann man nicht haben. Angenehmen Abend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. ... ich liebe den Duft von Flieder!
    Mit einer solchen Pracht kann ich nicht aufwarten, mein Strauch ist dagegen richtig mickrig ;-)

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Mein Flieder blüht und duftet auch erst seit ganz Kurzem. Wir wohnen ein bisschen erhöht. :-) lg Regula

    AntwortenLöschen
  12. Unser Flieder ist noch sehr klein, dennoch habe ich schon Freude dran. Er ist aber auch eine andere Sorte. Flieder duftet einfach unglaublich gut.

    Einen gemütlichen Regentag.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. für mich ist flieder etwas ganz besonderes... da kann ich mich noch gut erinnern als ich als achtjähriges mädchen die büsche hoch geklettert bin um an die süßen blüten zu kommen :) ich liebe diesen duft und es ist mir nieeee zu viel :) aber mein flieder ist noch nicht soweit... der kaffee und kuchen würde ich auch mit genuss vernaschen - beides sieht soooooooo lecker aus!
    für dich habe ich ein bisschen arbeit, jetzt nach dem schönem wochenende ;) ich habe dich für "liebster award" nominiert :) und ein paar fragen gestellt :) schau mal einfach bei mir vorbei :)
    liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  14. Ach, jetzt muss ich doch lachen.
    Dein Garten ist heute bei meiner Blogrunde schon der fünfte, in dem was Explodiert.
    Aber es stimmt natürlich, wenn es so weiter geht mit dem wilden Wachstum, dann nähern wir uns dem Dschungel.
    Ich finde es einfach nur schön.
    Dein Flieder ist wunderbar, ich glaube, ich kann seinen Duft riechen.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Regina, ich habe auch so das Gefühl, dass der lila Flieder viel mehr duftet, als der weiße. Bei uns ist es nicht so stark, aber das Bäumchen ist auch noch klein. Das ist ja herrlich, wie die Clematis schon blüht. Da habe ich eher Spätzünder.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...