Samstag, 6. Dezember 2014

Lebkuchen Cake Pops

Hallo Ihr Lieben
bei uns gab pünktlich zum Nikolaus
selbst gemachte
Lebkuchen Cake Pops






und zwar meine Tochter und Ihre Freundin waren sehr fleißig
ich muss sagen 
es ist echt praktisch
wenn die Kinder mehr in der Küche machen
als man eh, frau selbst






Und hier das Rezept
ganz einfach

für 12 Stück braucht man:
300 g  Lebkuchen mit Schokoladenüberzug  ( ungefüllt)
3 El Orangenlikör ( wir haben natürlich Orangensaft genommen)
Kuchenglasur Schoko
Holzspieße 
und jede Menge Streudekor




1- Kuchenglasur nach Packungangabe schmelzen
2- Lebkuchen grob zerbröseln und mit Orangenlikör oder Orangensaft mit den Händen    zu einer einheitlichen Masse verkneten
3- Etwa 12 gleich große Kugeln formen
4- für die Lollis jeweils einen Holzspieß ca 2 cm tief in die Glasur eintauchen        und sofort in eine Kugel stecken, diese dann in der Glasur wenden und die Kugel mit  den Dekoren verzieren.











Ich wünsche Euch 
einen schönen zweiten Advent

liebe Grüße
Regina






Kommentare:

  1. Mmm, aż ślinka cieknie na takie pyszności. Kolorowe i słodkie, aż muszę iść coś przegryść ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regina,
    Jetzt war ich aber neugierig und bin zu dir rüber gehüpft.
    Deine Cake Pops sehen ja herrlich aus.
    So schön bunt und appetitlich.
    Die sind bestimmt super angekommen.

    Vielen Dank fürs verlinken.
    Lieber Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regina,
    wow, eine tolle Idee! Und die Cakepops sehen so lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina,
    Deine Cake Pops sehen einfach lecker aus! Was für eine tolle Idee, diese mit Lebkuchen zu machen!
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Regina,
    die schauen super lecker aus, eine tolle Idee.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Also die Cakepops sehen wirklich lecker aus! Zu Deiner Frage wegen dem Raclette - also wir haben u.a. Datteln mit Speck und Fleischlaberl gemacht.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...