Samstag, 2. November 2013

November, Quitten Gelee und Halloween


und ob wir es wollen oder nicht
der November ist da!
ich glaube, der schlimmste Monat im Jahr! oder?
okey Januar ist auch noch schlimm, dunkel, kalt und nichts los
Februar ist schon viel besser, da die Hälfte bei uns  Geburtstag feiert :)
und so ist es bunt, laut und fröhlich
Sonst wäre das noch der dritte schlimmste Monat,
aber so habe ich NUR zwei schreckliche Monate im Jahr,
 

Nur die Vorfreude auf Weihnachten hält mich noch an der Laune
und die viele Kerzen, Kaminfeuer, Literweise Tee und Kakao
Was macht Ihr so? um die Zeit gut gelaunt zu überstehen?
 

 




Meine liebe Nachbarin und Freundin hat sich bei mir im Garten bedient.
Sie hatte die Quitten gesammelt, mit mir geschimpft, das die bei mir nur so rumliegen und ich nichts daraus mache. Ich habe mich geschämt, denn wo sie Recht hat, hat sie Recht.
Ich habe nur noch was von wegen, eh..., ja..., ich..., ich wollte die noch sammeln und Gelee machen, aber die Zeit läuft so schnell weg. Na ja ihr wisst ja schon, ich musste was sagen :)
Und 2 Tage später klingelt sie bei mir und gibt mir meine Quitten zurück, ist das nicht süß? aber schön als Gelee im Glas aufs Frühstücksbrötchen.

 


die kleine Baby Boo liegen bei uns überall
 



Kennt Ihr noch die bitte bitte Augen aus den letzten Blog, so sieht die Pupsi dann aus, wenn es mit dem " ich bin doch sooo süß Blick" geklappt hat und sie ins Bett darf,
 dann ist sie überglücklich und will den Moment genießen, heute also keine Glubtschiaugen für euch, sondern - ich bin jetzt sooo müde und will schlafen - Blick: bitte stört mich nicht,
denn dann  schaut sie auch uns nicht mehr an, nicht das jemand auf die Idee kommen und sie vom Bett runter schmeißt, denn eigentlich darf sie selten aufs Bett oder Sofa
Also tut sie sofort müde und macht erschöpft die Augen zu
 



und wir haben so ein bisschen Halloween gefeiert
ist nicht Jedermann Sache, wir mögen es aber,
wahrscheinlich nur um den Anfang November zu retten :)

 


 



 

 
 
Noch paar Fotos von der Halloweenparty habe ich hier reingestellt  HALLOWEEN
 
 
Am  Tag sieht das alles, finde ich, garnicht so grüsselig aus
 
 


 
 

 
wir wollten aber den Kinder "süßes oder saures" was bitten
 

 
 
 
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
liebe Grüße
Regina

Kommentare:

  1. Ja so manche Dinge erledigen sich von ganz allein ( in Bezug auf die Quitten ) , ist meine Devise : erstmal abwarten.
    Spart viel Stress und Nervenkraft.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Jak wesoło!! Fantastyczne ozdobione wejście!!!
    serdecznie pozdrawiam!!

    AntwortenLöschen
  3. Waaaahnsinn! WAs ist das für ein toller Hauseingang?!?! Darüber lohnt es sich ja fast mal einen Post zu schreiben. Ich bin begeistert.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Du hast aber liebe Nachbarn. Ich finde, das ist ein ganz wichtiger Punkt, um sich in seinem Heim wohlzufühlen. Wir mögen auch Halloween, bei 4 Kindern kein Wunder. Deine Kürbisse hast du toll hinbekommen und die wunderschöne Haustür ist eine Augenweide.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Regina.Toll sieht deine Deko für der Haustür aus mit den Kürbissen.Auch
    die Kürbissmotive sind super und die Hexendeko.Hattet bestimmt viel Spaß.
    Die Quittenmarmelade sieht ja sehr lecker aus schmeckt bestimmt auch gut.
    Schöne angenehme Woche und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  6. Na, eure Kürbis sind aber auch toll geworden. Naja mit dem Halloween hab ich ja nicht so, aber eure Kürbisdeko gefällt mir echt gut;-)

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Regina, euer Hauseingang sieht toll aus mit der
    Herbstdeko!
    Also ich mag ja den November und finde den Januar so
    langweilig!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Regina danke für dein nettes Kommentar, ja das sind Karotten aus unserem Garten,besonder lecker ist die Sorte "Purple Dragon" (lila karotte)
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  9. Wie nett von deiner Nachbarin, dass sie dir die Quitten in anderer Form zurückgebracht hat :). Quitten zu verarbeiten ist ja auch mörderische Arbeit, allein das Kleinschneiden ist schon lebensgefährlich...
    Deine Kürbisse mit den tollen Fratzen finde ich klasse! So macht Halloween auch Spaß.
    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Regina
    Ich sehe schon, du hast so eine nette Nachbarin wie ich auch. Sie hat mir grad heut einen frisch gebackenen Zopf vorbeigebracht :-)
    Dein Hauseingang schaut wunderschön aus.
    Und von wegen Novembertristesse. Nun, ich mach es mir jetzt unheimlich gerne im Haus gemütlich. Das Feuer knistert im Kamin, überall Kerzenlicht. Ein gutes Buch, Käffchen dazu. Nette Menschen zu einem Glas Wein einladen oder einfach so einen Fondueabend machen. All das lässt die Novemberabende heller und einfach wunderschön werden lassen.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...