Montag, 20. April 2015

Bärlauchbutter und Bärlauchcreme Suppe aus dem Thermomix - Koch Link Party


Hallo Ihr Lieben

es ist Frühling
und heute ist Bärlauch dran
ich habe Bärlauch Suppe 
und Bärlauch Butter für Euch 





Bärlauchbutter 

Zutaten:
250 g weiche Butter
50 g Bärlauchblätter
1 tl Zitronensaft
1 El Olivenöl
1 tl Salz
1-2 Prisen Pfeffer und Chillie

Zubereitung
Den frischen Bärlauch waschen und trocknen
solltet Ihr den alleine im Wald pflücken, sei vorsichtig, die Maiglöckchen sehen sehr ähnlich aus und sind sehr giftig!
Den Bärlauch in den Mixtopf geben und 3 Sek Stufe 5 hacken, mit Spatel nach unten schieben und noch mal 3 Sek Stufe 5
Die weiche Butter in Stücken in den Mixtopf geben, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chillie ca. 1 Min / linksdrehen/ Stufe 4 vermischen, wenn notwendig mit dem Spatel nachhelfen



*******

Bärlauchcreme Suppe


Zutaten:

1 Zwiebel halbiert
2 El Olivenöl
150 g Kartoffeln in Stücken
100 g Bärlauch
1 tl Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskat
60 g Frischkäse
1 L Wasser

Zubereitung
Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek Stufe 5 zerkleinern, Öl dazu geben und 3 Min / 120 Grad/ Stufe 1 dünsten
Kartoffeln und Bärlauch dazu geben und 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern
1 l Wasser und Brühe dazu geben und 15 Min/100 Grad/  Stufe 1 kochen
Dann Frischkäse, Salz, Pfeffer und Muskat dazu geben und ca. 30-60 Sek Stufe 8-10 pürieren ( nach Konsistenzwunsch)



Was habt Ihr schon alles aus dem Bärlauch gemacht?
Ich möchte noch Pesto unbedingt machen
vielleicht zeige ich es dann nächste Woche



und jetzt seid Ihr dran
mit Euren Rezepten
bin sehr gespannt was diese Woche dazukommt
liebe Grüße
Regina


*******************

Koch-Link-Party



viele wissen vielleicht schon das mein Thermomix Traum in Erfüllung 
gegangen ist, und das schon zwei mal 
zu erst hatte ich TM31
und seid September 2014 bin ich stolze Besitzerin den neuen TM5.

Dieses Gerät läuft bei uns paar mal am Tag 
( obwohl wir die meiste Zeit  doch gar nicht zu Hause sind !) 

und mir ist aufgefallen, das ich gerne: koche, backe oder mixe Gerichte die  mir von Bekannten empfohlen worden sind, das sind immer 

DIE Besten,

die besten Suppen
die besten Kuchen
die besten Smoothies
die leckersten Getränke
die tollsten Hauptgerichte
die verschiedensten Aufstriche
die schnellsten Desserts
die tollsten Ideen
auf viele Sachen würde man garnicht von allein kommen!

und so bin ich auf folgende Idee gekommen
vielleicht habt  Ihr  Lust mir und den anderen Thermomix Besitzerinnen die neusten und tollsten Ideen zu präsentieren?,
und wir können es nachkochen, nachbacken, nachmixen.
Wie findet Ihr die Idee?
So eine Kochbuchaustauchbörse, immer ab Sonntag Nachmittag könnt Ihr hier zeigen was ihr tolles letzte Woche oder am Wochenende gekocht habt und wir sammeln es die ganze Woche und können es nachkochen oder nachbacken.
Ich würde mich freuen, viele neue und interessante Kochrezepte von Euch  hier presäntieren zu dürfen, Ihr könnt hier eure tollsten Ideen und Fotos zeigen.

Wer mitmachen möchte, darf seine KochIdeen verlinken

und so geht´s:
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts mit dem Kochideen 
und nicht eure Blog-URL

Bitte seid so nett und verlinkt meinen KochLinkParty-Button auf euere Seite

Vielen Dank und viel Spaß beim verlinken

Die KochLinkParty findet immer ab Sonntag Nachmittag statt und dauert eine Woche


Kommentare:

  1. Danke für den Tip mit der Bärlauchbutter, werde ich auwsprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Hui das freu ich mich aber über das Rezept - hab ja auch einen
    Thermomix und mach da echt viel damit. Die Idee ist suuuper. Bin
    ja auch immer auf der Suche nach neuen Rezepten.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt ja wieder lecker, liebe Regina. Ein bißchen Bärlauch hab ich auch im Garten - da sollte ich mal was ausprobieren.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina,
    Feine Sachen hast Du da gezaubert :-)
    Lecker schau das aus...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Regina, das sieht alles sehr lecker aus!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...