Sonntag, 22. Februar 2015

Thermomix Traum - KochLinkParty - Rinderfleischeintopf

Hallo Ihr lieben

bei uns gab letzte Woche
Rindfleischeintopf
aus dem aktuellen Finessen Rezeptheft 1/2015


Zutaten:

200 g Möhren in Stücken
100 g Zwiebel, halbiert
20 g Öl
400 g Rindergulasch, mager, in Würfel ca. 2 cm
1 Dose stückige Tomaten 
( ich hatte keine Dose Tomaten, habe etwas mehr Wasser und extra mehrTomatenmarkt genommen)
2 1/2 Tl Salz
1/2 Tl Pfeffer
2 Lorbeerblätter
1 Tl Majoran ( habe ich persönlich vergessen )
500 g Wasser
350 g Kartoffeln, in kleinen mundgerechten Stücken
40 g Tomatenmarkt
20 g Mehl
Petersile zum Bestreuen


Möhren in den Mixtopf geben und 3 Sek/ Stufe 5 zerkleinern und umfüllen
Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek/ Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben
Öl zugeben und 3 min/120 Grad/ Stufe 1 ( für TM 31 3 min/Varoma/Stufe 1) dünsten
Gulasch zugeben, anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz stellen und 5 min/120 Grad/ linkt drehestufe
Tomaten, Salz Pfeffer, Lorbeerblätter, Majoran zugeben, Messbecher wieder einsetzen und 45 min/100 Grad/ linksdrehen/ Stufe 1 garen




in den 45 min kann man was schönes machen, 
z.B. Frühlingsblümchen im Garten fotografieren :)
die Blümchen stelle ich bei
makro-montag





und dann nach 45 min geht es weiter!

Wasser, Kartoffeln, Tomatenmarkt, Mehl und zerkleinerte Möhren dazugeben und weitere 25 min/100 Grad/ linksdrehen/Stufe 1 garen
Lorbeerblätter aus dem Eintopf entfernen, Rindfleischeintopf ab schmecken, nach Wunsch mit Petersilie bestreuen und heiß mit Brot servieren






es was einfach lecker!

Habt Ihr auch schon was aus dem neuen Finessen gemacht?


**************

viele wissen vielleicht schon das mein Thermomix Traum in Erfüllung 
gegangen ist, und das schon zwei mal 
zu erst hatte ich TM31

und seid September 2014 bin ich stolze Besitzerin den neuen TM5.

Dieses Gerät läuft bei uns paar mal am Tag 
( obwohl wir die meiste Zeit  doch gar nicht zu Hause sind !) 

und mir ist aufgefallen, das ich gerne: koche, backe oder mixe Gerichte die  mir von Bekannten empfohlen worden sind, das sind immer 

DIE Besten,

die besten Suppen
die besten Kuchen
die besten Smoothies
die leckersten Getränke
die tollsten Hauptgerichte
die verschiedensten Aufstriche
die schnellsten Desserts
die tollsten Ideen
auf viele Sachen würde man garnicht von allein kommen!

und so bin ich auf folgende Idee gekommen
vielleicht habt  Ihr  Lust mir und den anderen Thermomix Besitzerinnen die neusten und tollsten Ideen zu präsentieren?,
und wir können es nachkochen, nachbacken, nachmixen.
Wie findet Ihr die Idee?
So eine Kochbuchaustauchbörse, immer ab Sonntag Nachmittag könnt Ihr hier zeigen was ihr tolles letzte Woche oder am Wochenende gekocht habt und wir sammeln es die ganze Woche und können es nachkochen oder nachbacken.

Ich würde mich freuen, viele neue und interessante Kochrezepte von Euch  hier presäntieren zu dürfen, Ihr könnt hier eure tollsten Ideen und Fotos zeigen.

Wer mitmachen möchte, darf seine KochIdeen verlinken

und so geht´s:
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts mit dem Kochideen 
und nicht eure Blog-URL

Bitte seid so nett und verlinkt meinen KochLinkParty-Button auf euere Seite

Vielen Dank und viel Spaß beim verlinken

Die KochLinkParty findet immer ab Sonntag Nachmittag statt und dauert eine Woche

Kommentare:

  1. Hallo,
    dieser Thermomix scheint ein wahres Wunderwerk zu sein. Kann da nichts anbrennen? Muss man da nicht öfters mal umrühren? Dieses Gerät scheint viel Zeit beim Kochen zu sparen.
    Weiterhin viel Freude damit.
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. klingt seeeeehr lecker! deine suppenschalen sehen toll aus!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne mich mit dem Teil überhaupt nicht aus.Höre aber von vielen das es DAS Wundergerät sein soll
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Regina, ich kann mich leider nicht bei Dir verlinken....... er erzählt mir irgendwas von Backlinks und lässt meine URL nicht zu...... ich hab keine Ahnung warum.
    Kannst du mir da vielleicht weiterhelfen ??

    Lg
    Anja und Anhang

    PS: Die Suppe liest sich total lecker !!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das Essen sieht ja super lecker aus! Vielleicht sollte ich mich auch mal in die Küche begeben und mir was zaubern...

    LG anna

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Teil, dieser Thermomix. Lecker, was Du damit gezaubert hast.
    Hach und die Frühblütler lassen mein Frühlingsherz klopfen ;-)
    Herzlichst,
    Lina

    AntwortenLöschen
  7. Oh Regina,

    Mensch wenn so ein Thermomix nicht so teuer und Platz kein Fremdwort für meine Küche wär, ja dann....
    Das sieht köstlich aus und ich kann es fast schon riechen
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  8. Das nenne ich eine leckere runde Sache ... "WOW"!!

    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Regina,
    das sieht ja richtig lecker aus und das Rezept liest sich auch appetitanregend. Mit einem Thermomix kenne ich mich allerdings nicht aus.
    Ein rundherum schmackhafter Artikel ist das zum runden Projekt!
    Liebe und vor allem rundherum feine Dienstagsgrüße
    moni

    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön rund.
    Ich nehme seit kurzem die gefrorenen Gemüse-Sorten.
    Denn schneiden fällt mir nicht mehr so leicht.
    Also Tüte auf und was rausnehmen, direkt in den Topf.
    Schmeckt alles super lecker.
    Gulasch koche ich auch öfter mal.
    Runde Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Der Eintopf sieht total lecker aus. Es freut mich sehr, dass er die vielen Handarbeitsprojekte bei meiner Linkparty bereichert. Wenn du ein Logo für deine Party hast, dann würde ich sie total gerne bei mir verlinken, damit sie noch öfter gefunden wird :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  12. Das Essen sieht wirklich sehr lecker aus! Aber ist die Zubereitung im Thermomix nicht ein wenig umständlich?

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    nein habe ich noch nicht, aber genau die Suppe hatte ich schon vor die Parmesan Karoffelsuppe hört sich dank Knofl auch gut an. Hast mich zum Hervorholen des Heftes gebracht, danke.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe noch nie etwas vom Termomix gehört aber es klingt echt praktisch. Das Ergebnis macht in jedem Fall hunger :)

    Lg

    AntwortenLöschen
  15. Mhhhh schaut das lecker aus! Leider habe ich keine Thermomix...

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  16. Mmmmmhh, sieht sehr lecker aus!
    lg Carina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Regina
    dein Rezept sieht sehr lecker aus:-) Leider habe ich keine Ahnung was ein Thermomix ist... meine Zimtschnecken habe ich auf leider nicht mit diesem Wundergrätli gemacht...
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...